werni-n1b

It is this we learn after so many failures,
The building of castles in sand, of queens in snow,
That we cannot make any corner in life or in life’s beauty,
That no river is a river which does not flow
                                                      Louis MacNeice

 

Werner Gloor
dipl. Ing. FH Elektrotechnik
geb: 1950
Malatelier seit 1991
Maltherapeut Begleitetes Malen IHK

 

Zu meiner Arbeitsweise:

Warum soll man sich überhaupt auf begleitetes Malen oder experimentelles Malen einlassen?

Es ist schon etwas dran, wenn man sagt, dass die Art, wie wir das Leben bewältigen, sich in allem was wir tun manifestiert – so natürlich auch in der Art, wie wir zeichnen und malen. Das tönt zwar fast banal, ist aber aufschlussreich. Es ist nämlich spannend, gerade bei den eigenen Bildern etwas aufmerksamer hinzusehn. Bilder sind nämlich immer wieder für Überraschungen gut!

Vielleicht braucht es eine Besinnungspause? Das Begleitete Malen in Einzelstunden kann ein idealer Einstieg für eine persönliche Standortbestimmung sein, denn die entstehenden Bilder werden weder kritisiert noch analysiert. Wir werden lediglich gemeinsam versuchen, aufmerksam und wertungsfrei wahrzunehmen, was Ist und was Potential haben könnte.

Vielleicht ist es Zeit für Kreativität? Bei Malexperimenten in Einzelstunden kommt lediglich dazu, dass auch konkrete Hilfen und Anregungen für Arbeitsweisen und Techniken Platz haben dürfen – da kann ich vielleicht auch mal zeigen, wie man bestimmte Effekte erzielen kann. Arbeit in diesem Bereich ist für mich sowohl Begleitung als auch Erfahrungsaustausch.

Mir erscheint auch wertvoll, dass jeder die Erfahrung machen darf, dass nicht jedes Tun resultat- und zielorientiert sein muss. Mit stark fokussierten Zielsetzungen verunmöglichen wir uns oft die Erfahrung, dass andere und nicht absichtlich verfolgte Wege genauso sinnvoll und befriedigend sein können.

Das Wichtigste aber scheint mir die Freude am Malen. Wenn ich solche Erfahrungen machen oder miterleben darf, ist das Saatkorn für Wachstum und Bereicherung bereits gelegt.
 

ber mich