Hakomi-n1b

Hakomi-Therapie

Der Körper ist der Strand vom Meer des Seins
                     (Sufi - Weisheit)

Besonderes Kennzeichen der Hakomi-Methode ist die Anwendung der Prinzipien der Inneren Achtsamkeit - die Aufmerksamkeit wird auf das gelenkt, was jetzt genau innen vor sich geht.

Preis:    Fr. 110.- /Std.; weitere Zeit (wenn gewünscht): Fr. 60.-/Std.

 

Hakomi bietet die Möglichkeit in einem achtsamen und liebevollen Raum Erfahrungen zur Gestaltung der eigenen inneren Welten zu machen.
Mit spontan und ganz individuell entwickelten Experimenten  in innerer Achtsamkeit wird dem Klienten eine aktuelle Erfahrung seiner körperlichen und seelischen Reaktionen in Bezug auf ein ihm wichtiges Lebensthema ermöglicht. Die Stunden erhalten dadurch einen sehr kreativ-untersuchenden und neugierig-lebendigen Charakter.

Oft ausgehend von körperlichen Empfindungen geht der Weg  über innere Bilder, Gefühle und Erinnerungen zu den ganz frühen Anschauungen, die wir gebildet haben. Diese innersten Anschauungen oder Erwartungshaltungen und die damit verbundenen Befürchtungen haben eine grosse Kraft und prägen ständig und meist unbewusst unser Leben, unsere Beziehungen, das eigene Denken,  Fühlen und Handeln sowie den Körper und dessen Energiefluss. In diesen Schichten wird unsere persönliche Wirklichkeit gestaltet und von hier ist auch Wandlung dieser inneren Wirklichkeit möglich.

Gewaltlosigkeit und Innere Achtsamkeit sind mit dem taoistisch-buddhistischen Hintergrund wichtige Grundsätze bei Hakomi. Es wird dem, was im Klienten entstanden ist, grossen Respekt entgegengebracht. Wir anerkennen, dass, was auch immer entstanden ist, einst wichtiger Schutzmechanismus war. Wir gehen mit diesen Energien, anstatt sie zu bekämpfen oder zu konfrontieren.

Im wachsenden Verstehen dieser einstmals wichtigen Ueberlebensmuster wird es möglich, die Identifikation mit ihnen los zu lassen und frei zu werden, das in uns angelegte Potenzial mehr und mehr zu leben und unserem tieferen Wesen Schicht um Schicht näher zu kommen.

 

anerkannte
Hakomi-Therapeutin
des Hakomi-Instituts of Europe

Weitere Informationen:

Hakomi